Wilson J. Rando, Projektmanager im AOHM/ Kinderdorf Mbigili,sagt von sich, er ist angekommen,doch lassen wir ihn selbst zu Wort kommen:

I am very happy to join this great organization where I have an opportunity to work with German and Tanzanian boards towards the programs that provide a helping hand to the most vulnerable children at Mbigili village. 

My objective in joining this organization is to help children flower and have a full bloom in their future careers while minimizing social, psychological and physical obstacles in their life. 

My first ninety days was for learning, getting to know everybody in the organization, what they do, their strength, challenges and areas for improvement to take this organization to the next level. 

I would like to thank Miss Luisa Tersteegen for important time during my probation time. She educated me in details about the organizational culture, values and norms. 

Through her step by step handover plan I was able to understand in details about children department programs, the home based care programs and the farming department programs. She opened the door for me to understand what is inside every department. 

 

My job here will be to deliver results. Everything we do will add value and contribute to our goals. I expect trough team work, participation and learning AOHM will be the leader in child protection and the center of child right information in the southern highlands region. I am quite confident that together as a team we will build this organization and make the orphanage a better place for the most vulnerable children. 

Wilson hat seine erste große Herausforderung, nämlich die Vorbereitung und Durchführung der Feier zum 10jährigen Bestehen des Kinderdorfes, direkt zu Beginn seiner Arbeit im Kinderdorf zusammen mit dem gesamten Team vorbildlich gemeistert. Dies verschaffte ihm Anerkennung und Respekt. 

Wir, der deutsche Verein Kinderdorf Mbigili, freuen uns auf eine weiterhin gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder im Amani Orphans Home Mbigili. 

 

 

Wilson Rando (rechts) beim 10jährigen Jubiläum Luisa Tersteegen 

 

Der Erfolg dieses Jubiläums ist ebenso auf die gute Vorbereitung und Zusammenarbeit mit  

Luisa Tersteegen, unserer Projektkoordinatorin, und dem gesamten Team in Mbigili zurückzuführen. Luisa Tersteegen hat zwei Jahre lang den Übergang von einer deutschen Leitung im Kinderdorf Mbigili zur Übergabe der Verwaltung an einen tansanischen Manager weiter vorangebracht und begleitet. 

Sie hat insbesondere an der ständigen Verbesserung des schulischen und beruflichen Werdegangs der Kinder gearbeitet, neue Möglichkeiten ausfindig gemacht, sowie sich für die professionelle pädagogische und psychologische Betreuung der Kinder und Jugendlichen eingesetzt. 

Danke, danke ….. Luisa ! 

 

Für dein überaus großes und warmherziges Engagement, die geleistete Arbeit für die Kinder und Mitarbeiter im AOHM sowie die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit danken wir dir von ganzem Herzen. Für deine Zukunft wünschen wir dir beruflich weiterhin viel Erfolg und persönlich alles, alles Gute. 

Für den Verein Kinderdorf Mbigili, Tansania e.V. 

Barbara Gockel-Wronski 

Please reload

Weitere Beiträge
Please reload

Mbigili auf Facebook
Spenden

Einfach per Bankeinzug, Kreditkarte oder Paypal mit Betterplace spenden:

Payback

Jetzt online Payback Punkte spenden und das Kinderdorf unterstützen: